TYPO Berlin 2015 Livestreams am 21., 22. und 23.5.2015

Seit 20 Jahren findet jedes Jahr im Mai die TYPO Berlin statt. Mit rund 1500 Teilnehmern und über 60 Sprechern, die an drei Tagen auf drei Bühnen Vorträge, Workshops und Panels abhalten, gehört sie zu den weltweit wichtigsten Kreativ-Events. Unter dem Motto »Character« gehören dieses Jahr Johannes Bergerhausen, Peter Biľak, Veronika Burian, Tina Roth Eisenberg, Johannes Erler, Luc(as) de Groot, Erik Kessels, Christoph Niemann, Jean François Porchez und Oliver Reichenstein zu den Sprechern.

Für alle, die es wie ich dieses Jahr nicht zur TYPO schaffen, können folgende Vorträge live während der TYPO Berlin 2015 per Stream zu Berliner  Zeit unter http://typotalks.com/berlin/de/ gesehen werden:

Donnerstag, 21. Mai 2015

    • 09 Uhr: Creative Mornings mit Manfred Hild & Myon (EN)
    • 15 Uhr: Tina Roth Eisenberg – Die beste Art Beschwerde: Selber machen! (EN)
    • 16 Uhr: Jon Burgerman – Hab Mut, Frettchen! (EN)
    • 19 Uhr: Jan Bajtlik – No risk no fun! Für jung und alt: Die sonnige Seite der Typografie (EN)

 

Freitag, 22. Mai 2015

    • 15 Uhr: Yves Peter – Schrift mit Charakter(en): Kontrolle (zurück) gewinnen über OTF (EN)
    • 18 Uhr: Gemma O’Brien – Schluss mit erbaulichen Zitaten! (EN)
    • 19 Uhr: Eric Jarosinski – Nichts Neues. Nihilismus als charakterliche Entwicklung (EN)

 

Samstag, 23. Mai 2015

    • 11 Uhr: Aaron Draplin – Geschichten von einem großen Mann (EN)
    • 16 Uhr: Daniel Josefsohn & Christoph Amend – Fuck Yes. Das Werk des Daniel Josefsohn (DE)
    • 19 Uhr: M. Frey, A. Ginter, M. Blaauw – Designer am Rande des Nervenzusammenbruchs (DE)